header
 

Spitzentechnologie in der Medizintechnik.                                           Look closer. See further.

Willkommen bei Haag-Streit

HAAG-STREIT Deutschland, mit Sitz in Wedel bei Hamburg, versteht sich als Vollausstatter für Ärzte und Kliniken in der Augenheilkunde. Neben dem Vertrieb, dem Marketing und dem Technischen Service für das gesamte Produktportfolio ist HAAG-STREIT auch ein erfahrener Planer für Praxen- und Klinikneueinrichtungen sowie deren Umzüge. Zudem bieten wir unseren Kunden auch OP-Mikroskope aus dem Hause HAAG-STREIT Surgical (ehemals MÖLLER-WEDEL) für alle Disziplinen an.

Servicetechniker (m/w/d) Medizintechnik

Aufgabengebiete

  • Installation, Netzwerkanbindung, Reparatur und Wartung von Geräten der Augenheilkunde und Mikrochirurgie
  • technische Betreuung von Kliniken, Augenärzten, Augenoptikern und Messen

Anforderungen

  • technische Ausbildung, ggf. Fortbildung zum Techniker (m/w/d)
  • Kenntnisse in Mechanik und Elektronik und idealerweise in der Optik
  • Erfahrung im Außendienst vorteilhaft
  • EDV-Kenntnisse (Windows-basierende Softwareanwendungen)
  • Grundlagenwissen in der Netzwerktechnik
  • sehr gute Deutschkenntnisse und mindestens Grundkenntnisse in Englisch
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Reisebereitschaft
  • Wohnort möglichst in NRW

Ihr Gebiet

  • NRW, Teile Hessen, Teile Niedersachsen, Teile Rheinland-Pfalz

Was Haag-Streit Deutschland bietet

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • interessante Tätigkeiten mit der Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln
  • eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeiten
  • leistungsbezogene Vergütung
  • attraktive Sozialleistungen
  • Neutraler Firmen PKW auch zur privaten Nutzung

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Julia Schäfer als Ansprechpartnerin unter der Telefonnummer +49 621 400 416-925 gerne zur Verfügung. Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren finden Sie hier. Personaldienstleister bitten wir, von Vermittlungsangeboten abzusehen.

Aus Vereinfachungsgründen wird im Rahmen der Ausschreibung unabhängig vom Geschlecht nur die männliche Formulierungsform gewählt. Damit soll aber jedes Geschlecht ausdrücklich einbezogen sein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung